Skip to main content

Die Donatoren

Bachs gute Freunde
Klicken Sie auf das Bild für eine Vergrößerung

Eine bleibende namentliche Nennung erwerben sich Spender ab einer Einlage von EUR 10.000,- in die "Stiftung Johann Sebastian". Die Namen dieser Spender werden in eine bronzenen Tafel eingraviert, die im Rahmen der Einweihungsfeierlichkeiten für die neue Orgel in der Turmvorhalle von St. Katharinen eingelassen wird. Die Namen werden unter folgender Überschrift stehen: "Die Wiedererrichtung der von Johann Sebastian Bach gespielten Orgel in der Hauptkirche St. Katharinen wurde maßgeblich durch folgende Donatoren ermöglicht:"

Alle Donatoren werden bis zum Abschluss des Projektes natürlich auch laufend genannt 

  • auf der Internetseite der "Stiftung Johann Sebastian"  
  • in den Schaukästen der Kirche 
  • in Presseveröffentlichungen 
  • in der nach Abschluss des Projektes erscheinenden Orgelfestschrift 
  • in den viermal jährlich erscheinenden Programmheften der Kirchenkonzerte 
  • Alle Donatoren erhalten lebenslang freien Eintritt zu allen Kirchenkonzerten der Hauptkirche St. Katharinen. 
  • Sonderveranstaltungen wie Banketts und Exclusivkonzerte werden während der Laufzeit des Projektes für die Donatoren ausgerichtet.

Anmeldungen unter: info(at)stiftung-johann-sebastian.de oder Tel. (040) 32 61 86 
 
Stiftung Johann Sebastian 
Andreas Fischer 
Katharinenkirchhof 1
20457 Hamburg

Klicken Sie hier, für die Liste der Donatoren